Gib dem Jugendtraining (d)ein Gesicht!

17. Juni 2017 von · Kommentare deaktiviert für Gib dem Jugendtraining (d)ein Gesicht! 

Zur kommenden Saison (ab Ende Juli/Anfang August 2017) suchen die Jugendmannschaften/Spielgemeinschaften des BSV Brochterbeck und SC Dörenthe in erster Linie in den Altersklassen der  F-, E-, D und B-Junioren neue Trainer. Die A-Jugend sucht noch einen Betreuer. Aber auch in den anderen Jugendmannschaften kann das Engagement gerne auf noch mehr Schultern verteilt werden.Wir-brauchen-dich

Wir hoffen, dass wir auch mit Hilfe dieses Aufrufs dazu beitragen können, dass der Brochterbecker/Dörenther Nachwuchs in der kommenden Saison weiterhin dem Fußball mit all seinen sportlichen und gemeinschaftlichen Facetten nachgehen kann.

Geben Sie diese Info an mögliche Interessierte in Ihrem Umfeld weiter. Oder Sie melden sich bei eigenem unverbindlichem Interesse und Fragen einfach selbst bei den Ansprechpartnern Henning Steuter, Marcel Klaas und Nicolas Mersch unter:Jugendtrainer

Tel.: 0151 – 10220713 oder per Mail an  jugend@bsv-brochterbeck.de

Volleyball-Hobby-Damen sind Meister!

13. Juni 2017 von · Kommentar verfassen 

Die Volleyball-Hobby-Damen des BSV sind in der Hobby-Liga II Meister geworden. 

Wir gratulieren der Mannschaft ganz herzlich und wünschen viel Erfolg für die kommende Saison – auf gutes Weiterbaggern und -pritschen!

Statistiken von 2012-2017 und der legendäre Gästebucheintrag von Hubi

10. Juni 2017 von · Kommentar verfassen 

Im Nachgang folgen noch einmal drei sehr interessante PDF-Dateien, die Nicolas Mersch zum Abschluss für „Hubis BSV-Buch“ zusammengestellt hat und die wir euch nicht vorenthalten wollen. Es lohnt sich!

Abschlusstabellen 2012-2017

Torschützen und Einsatzzeiten 2012-2017

Gästebuch- und Spielberichte (Auswahl) 2012-2017

Das Familienzentrum braucht eure Unterstützung!

8. Juni 2017 von · Kommentar verfassen 

Hallo liebe Brochterbecker! Unser Dorf bedeutet uns eine Menge – und die Zukunft des Dorfes und unserer Kleinsten erst Recht!

Das Familienzentrum braucht eure Unterstützung! Bitte unterschreibt alle noch schnell bis Montag auf den im Dorf ausliegenden Unterschriftenlisten (z.B. bei den Bäckereien), damit die Zukunft unseres Familienzentrums dauerhaft gesichert bleibt. Beschwerden in Textform oder einfach nur ein Einzeiler als Unterschriftenersatz können ebenso per E-Mail gesendet werden an beschwerden@bistum-muenster.de ! Die Kirchengemeinde und der KV hatten ein tolles Mehrgenerationenkonzept entworfen für unsere Gemeinde. Dies wäre ein Vorzeigeobjekt geworden: oben betreutes/alten Wohnen und unten zwei Kiga-Gruppen. Es gäbe sogar einen Investor. 

Das Nein des Bistums/Generalvikars kann keiner verstehen. Es wurde nicht einmal begründet. Hier sind auch noch einmal die eigentlichen Leitlinien des Bistums einzusehen.

Die Stellungnahme des Familienzentrums kann hier eingesehen werden (am besten noch vergrößern).

„Abschiedsworte“ des Trainers – DANKE Hubi!

7. Juni 2017 von · Kommentar verfassen 

Die persönlichen Dankesworte und berechtigten Lobeshymnen sind vom Vorstand und der Mannschaft mehrfach gefallen. Wir sagen aber trotzdem noch einmal auf digitalem Wege DANKE, den Fußballtrainer und vor allem den Menschen Hubertus „Hubi“ Ahmann fünf Jahre beim BSV (und auch in Zukunft als mitfiebernden Zuschauer) gehabt zu haben! Seine „Abschieds-Worte“ können nach einer kurzen „Abschieds-Statistik“ unter mehr nachgelesen werden. …mehr… »

BSV-Damen sind Pokalsieger: 4:2 Sieg gegen Riesenbeck

3. Juni 2017 von · Kommentar verfassen 

Die BSV-Damen haben soeben ein packendes Pokalfinale gegen Teuto Riesenbeck mit 4:2 gewonnen. Gratulation und Respekt für diese Leistung und eine tolle Feier!

Zaun abgerissen – Danke an alle Helfer!

3. Juni 2017 von · Kommentar verfassen 

Am Freitagabend haben fleißige Helfer der Alten Herren, 1. Herren und 2. Herren den Zaun am Hauptplatz an der Straßen- und Ascheplatzseite abgerissen. Nun wird in naher Zukunft eine Firma eine neue Zaunanlage aufbauen.

Ein großer Dank an alle Helfer – vor allem an S. Schürmann als Koordinator des „Zaun-Projekts“!

Zaunanlage wird erneuert – Arbeitseinsatz am Fr. 02.06. ab 17 Uhr

27. Mai 2017 von · Kommentar verfassen 

Die Zaunanlage am Sportplatz wird kurz nach der Saisonabschlussfeier (s.u.) erneuert. An den Torseiten, also zur Straße und zum Ascheplatz hin, wird ein komplett neuer Zaun von einer Fachfirma installiert. Hierfür ist ein wenig Vorarbeit notwendig (Kneifzangen sind mitzubringen):

Der alte Zaun soll am Freitagabend, den 02.06., ab ca. 17 Uhr mit möglichst vielen Helfern (Aktive und Passive, Alt und Jung) gemeinschaftlich „abgerissen“ werden. Parallel dazu werden Erfrischungsgetränke bereit gestellt und der Grill wird angeschmissen.

Saisonabschlussfeier am Sonntag 28.05. um 17 Uhr

23. Mai 2017 von · Kommentar verfassen 

Liebe BSV-Gemeinde,

wir laden am Sonntag, den 28. Mai, ab 17:00 Uhr alle Spieler, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter (die es noch werden wollen), Platzkassierer, Platzwarte, Helfer, Sponsoren, Freunde, Kinder, Familienangehörige und Zuschauer des BSV zu unserem Saisonabschluss am Sportplatz ein.

Für Limonaden, gezapfte Getränke und Grillgut wird gesorgt sein.

Wir erwarten eine tolle Feier und erhoffen uns auch eine große Teilnahme der „Nicht-Aktiven“, die den BSV im Hintergrund in den verschiedensten Bereichen unterstützen.

Der Vorstand

BSV Brochterbeck – SV Uffeln 5:1 – Klassenerhalt!

21. Mai 2017 von · Kommentar verfassen 

Zweite gewinnt Derby – 4:1 gegen TGK Tecklenburg

21. Mai 2017 von · Kommentar verfassen 

Im letzten Heimspiel der Saison trat heute die zweite Herren gegen die Reserve aus Tecklenburg an. Das Spiel begann mit einer knapp 15-minütigen Verspätung, da einige Spieler der Kobbos mit etwas Verzögerung anreisten. …mehr… »

Spende der Wahlhelfer an den BSV

19. Mai 2017 von · Kommentar verfassen 

Die Wahlhelfer aus dem Brochterbecker Wahllokal I spenden ihr Trinkgeld jedes Jahr an Brochterbecker Vereine. In diesem Jahr waren wir die glücklichen Empfänger und sagen im Namen des gesamten BSV Brochterbeck vielen Dank für 125 Euro!

1. Herren haben vorzeitigen Klassenerhalt im Blick

13. Mai 2017 von · Kommentar verfassen 

Am Sonntag möchte die Erste um 15 Uhr mit einem Sieg in Saerbeck den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen. Möglich ist dies durch Uffelns gestrige Niederlage im vorgezogenen Spiel gegen Halverde. Zu diesem wichtigen Vorhaben trifft sich die Truppe um 13.30 Uhr zur Abfahrt nach Saerbeck. Saerbeck hat mit der Niederlage der Uffelner und der deutlich besseren Tordiffernz den Klassenerhalt bereits sicher.

Im Kader stehen: M. Bäumer, S. Fölling, P. Hoge, N. Kattmann, J. P. und L. Koliska, H. Manecke, N. Mersch, A. und D. Minnerup, S. Schliek, P. Sommers, P. Steuter, N. Thünker, C. und O. Ventker, T. Voss, D. Wieschebrock

Gesperrt (5. gelbe Karte): I. Raspopov, verletzt: V. Thayaharan, N. Wöstmeier, Zweite spielen: O. Tenberg, M. Sommers

Alte Herren spielen stark auf – Ü50-Vize-Kreismeister

13. Mai 2017 von · Kommentar verfassen 

Die Alten Herren sind bei der Ü50-Kreismeisterschaft Zweiter geworden. Das Finale ging gegen Favorit Preußen Lengerich leider mit 1:2 verloren. Die Gruppenspiele wurden gegen Halen (2:0), Westerkappeln (1:0), Dickenberg (2:0) und Recke (1:0) gewonnen. Im Halbfinale wartete die Truppe von Bevergern, die mit 1:0 besiegt wurde. Einen glatteren Weg ohne Gegentor kann es bis ins Finale wohl nicht geben. Die „Alten Herren“ spielten wie „junge Götter“ – sehr souverän!

Im Finale war man bis 2 Minuten vor Spielschluss ebenso ohne Gegentor und mit 1:0 in Führung, bis Lengerich dann den Ausgleich und in der Nachspielzeit den Siegtreffer schoss. Dennoch ein rundum gelungenes Turnier!

Spielbericht A-Jugend: 5-1 Niederlage gegen Laggenbeck, Endspiel am Sonntag gegen Saerbeck

9. Mai 2017 von · Kommentar verfassen 

Vom Anpfiff weg legte die Heimmannschaft ein hohes Tempo vor, konnte folglich auch bereits in der 11. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Nach einem Einwurf auf Höhe des 16ers konnte der Ball von unserer Hintermanschaft nicht aus der Gefahrenzone gebracht werden und wurde letzlich aus kurzer Distanz eingeschossen.
Danach fand unsere Mannschaft dann jedoch immer besser ins Spiel und näherte sich immer weiter dem gegnerischen Tor an. Nach einem langen Ball auf Kai Brinkmann war die Chance nach einem zu kurzen Pass auf Marc Telljohann schon fast vorbei, allerdings erkämpfte sich unser Offensiv-Duo den Ball wieder zurück und am Ende konnte Marc Telljohann sehensert per Hacke in den oberen Tor-Winkel um umjubelten Ausgleich einschiessen.
 

…mehr… »

Nächste Seite »