DFB-Bonuszahlung für erfolgreiche Nachwuchsförderung in Kaiserau erhalten

23. April 2018 von · Kommentar verfassen 

Vor etwas über einem Monat bereits hier angekündigt, nun kam es zur offiziellen Ehrung im SportCentrum Kamen-Kaiserau: 

B. Masche als 1. Vorsitzender und H. Steuter als Jugendobmann nahmen die Auszeichnung mit großem Stolz entgegen!

Ein dickes Lob für die Nachwuchsförderung und einen Scheck des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen e. V. (FLVW) gab es am Samstag, den 21. April 2018 im Rahmen des FLVW-Vereinsforums für die Jugendabteilung des Vereins BSV Brochterbeck. Die Grundlage für eine erfolgreiche Nationalmannschaft ist eine gute Basisarbeit. Der Erstkontakt und die ersten Schritte im Fußball werden in den vielen tausend Amateurvereinen im Deutschen Fußball-Bund gemacht. Eine enge Verzahnung zwischen Verein, Kreis, Landesverband und DFB ist ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Möglich wurde dies durch das Bonussystem des Deutschen Fußball-Bundes, der die Nachwuchsarbeit der Amateurvereine finanziell fördert. Die Grundlage für den DFB-Bonus ist der Einsatz von Nachwuchsspielern und Nachwuchsspielerinnen der Vereine in Junioren- beziehungsweise Juniorinnen-Nationalmannschaften. Die Beträge für die Amateurvereine berechnen sich nach der Dauer der Vereinszugehörigkeit (mindestens 24 Monate). So wird die Ausbildungsleistung der Vereine honoriert, die mit ihrem Einsatz wesentlich zur sportlichen Entwicklung der Spieler/innen beigetragen haben.

Ein prominenter Vorgänger war u. a. der Siegtorschütze im FIFA-WM-Finale 2014 Mario Götze. Im Jahr 2008 erhielt der Verein Hombrucher SV eine Bonuszahlung für die Ausbildung des damaligen Nachwuchsspielers und heutigen historischen WM-Torschützen.
Die Auszeichnung für den BSV Brochterbeck in Höhe von 2.200 € ist auf die erfolgreiche Ausbildung des Spielers Sebastian Klaas zurückzuführen. Die vom DFB zur Verfügung gestellten Mittel sind zweckgebunden und zur weiteren Förderung des Jugendfußballs in den betreffenden Vereinen einzusetzen. Die Ehrung wurde vom FLVW-Vizepräsidenten Jugend Holger Bellinghoff und Harald Ollech, Vorsitzender des FLVW-Jugend-Ausschusses, vorgenommen.

Zum Hintergrund: Das im Jahr 2002 initiierte DFB-Bonussystem schüttet die finanziellen Mittel jährlich aus. Für 2017 gehen insgesamt 58.350,00 € an 21 Vereine im westfälischen Verbandsgebiet. Die Gelder sind für Maßnahmen zur Jugendförderung in den Vereinen bestimmt.

Text- und Bildquelle zur Verfügung gestellt von: Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) e.V.

Heimspiel-Video: BSV Brochterbeck – SC Dörenthe 1:2 (1:1)

5. April 2018 von · Kommentar verfassen 

Das Derby gegen den SC Dörenthe ging leider mit 1:2 am heimischen Kleeberg verloren. Dennoch möchten wir an dieser Stelle auf eine tolle Sache hinweisen: Ein Videoteam von Heimspiel-Online war am Platz, weshalb unsere Herrenmannschaft auf Youtube zu bewundern ist. Eine 15-minütige Zusammenfassung im Stile der ARD-Sportschau kann unter folgendem Link geguckt werden – es lohnt sich! Neben den Toren, Torchancen und Rettungstaten in letzter Sekunde ist natürlich auch die schöne BSV-Sportstätte mit der einzigartigen Anzeigetafel zu sehen. 🙂

SW Esch – BSV Brochterbeck 0:1 (0:0)

25. März 2018 von · Kommentar verfassen 

Einen extrem wichtigen 1:0-Auswärtssieg konnten unsere BSV-Herren heute in Esch einfahren. Das Joker-Tor des Tages erzielte der kurz zuvor eingewechselte Niklas Wöstemeier. Am Ostermontag geht es dann zuhause um 13:15 um die nächsten drei Punkte. Gegner ist keine geringere Mannschaft als der SC Dörenthe – es ist also DERBY-Zeit! Für eine Bildergalerie von Maarten bitte auf mehr klicken. …mehr… »

Arbeitseinsatz erfolgreich abgeschlossen!

25. März 2018 von · Kommentar verfassen 

Am Samstag waren ca. 15 Helfer der 1. Herren, 2. Herren und der Alten Herren zu einem Arbeitseinsatz am Platz, bei dem das Sportgelände wieder auf Vordermann gebracht wurde. Insbesondere die Pflasterungen, die Bandenwerbung und die Spielerkabinen wurden mit viel Schweiß und Engagement sauber gemacht! Besonders Maarten und sein professioneller Hochdruckreiniger haben für eine hohe Effektivität des Einsatzes gesorgt – vielen Dank dafür! 

A-Jgd: Erste Punkteteilung der Saison vs. JSG Steinbeck/Uffeln

20. März 2018 von · Kommentar verfassen 

Am vergangenen Sonntag morgen hatte unsere A-Jugend die JSG Steinbeck/Uffeln auf dem Ladberger Kunstrasen zu Gast. Am Ende stand ein 1:1 Unentschieden und damit das erste Remis dieser Saison.
…mehr… »

Bericht der Mitgliederversammlung 2018 (inkl. Galerie)

18. März 2018 von · Kommentar verfassen 

Zahlreiche Ehrungen, Wiederwahl des Vorstandes und DFB-Bonuszahlung beim BSV Brochterbeck

Am vergangenen Freitag fand im Saal des Vereinslokals Heukamp die gut besuchte Mitgliederversammlung des BSV Brochterbeck statt. Der Vorstand um den ersten Vorsitzenden Bastian Masche berichtete aus Vereinssicht vom vergangenen Kalenderjahr. Außerdem gaben die Abteilungsleiter der verschiedenen Sportarten einen positiven Rückblick auf die letzte und einen Zwischenstand der aktuellen Saison, wo insbesondere die Fußball-A-Jugend als Erstplatzierter in ihrer Liga hervorgehoben wurde. Während anderswo Kunstrasenplätze finanziert werden (können), ist ein neuer Zaun mit riesigem Vereinslogo die größte Änderung am Sportheim gewesen. In diesem Jahr ist als „Hauptprojekt“ die Installation einer modernen Bewässerungsanlage für den Rasenplatz vorgesehen.

Geehrt wurden dieses Jahr zahlreiche Personen für 25 Jahre Mitgliedschaft, aber auch 40-, 50- und 60-jährige Vereinsjubilare waren mit dabei. 50 Jahre Vereinstreue haben Georg Helmig und Andreas Voss bewiesen, auf 60 Jahre konnte Manfred Knop unter großem Applaus zurückblicken. Des Weiteren gab es eine „Ehrung für besondere Verdienste“, welche Andreas Niehues erhielt. Seit mittlerweile 11 Jahren ist er als Jugendtrainer durchweg motiviert für den BSV-Nachwuchs da. In der heutigen Zeit, wo es immer schwieriger wird, ehrenamtliche und verantwortungsvolle Posten zu besetzen, ist das Engagement von Andreas Niehues mehr als bemerkenswert und verdient höchsten Respekt. Jeder Sportverein lebt von solchen engagierten Leuten wie ihm.

Doch nicht nur Personen, sondern auch der Verein selbst wurde von höchster Instanz geehrt. Der BSV Brochterbeck hat für die Mitausbildung des Junioren-Nationalspielers Sebastian Klaas (VFL Osnabrück) eine „DFB-Bonuszahlung für leistungsorientierte Nachwuchsförderung“ erhalten.

Bei den anstehenden Wahlen wurden zunächst die Beisitzer Anna Engelsberg und Christian Ventker erneut gewählt. Anschließend wurde Christian Völkert als Geschäftsführer und Bastian Masche als erster Vorsitzender ebenso einstimmig und unter Beifall wiedergewählt. Beide gehen somit in ihr fünftes Vorstandsjahr. Zum Ende ist dann noch das BSV-Vereinslied angestimmt worden, welches lautstark durch den Saal hallte und einen guten Abschluss einer gelungenen Versammlung darstellte. 

Arbeitseinsatz am Sa. 24.03. ab 9 Uhr

16. März 2018 von · Kommentar verfassen 

Am Samstag den 24.03. findet von ca. 9-13 Uhr ein Arbeitseinsatz am Sportplatz statt. Neben einer Grundreinigung von Ballkeller, Clubraum und Co. stehen „Böschungsarbeiten“, das Säubern der Pflasterung und der Banden an. Für die Böschungen sind Freischneider/Motorsensen und Harken mitzubringen. Für das Reinigen der Pflasterung und der Banden werden z.B. Besen, Lappen und Eimer benötigt. Aus jeder Seniorenmannschaft (Herren/Damen) finden sich bitte HelferInnen, damit das Sportgelände wieder für den Rückrundenstart „in Schuss“ gebracht werden kann.

BSV Brochterbeck II – Bevergen III 3:0 (0:0) (inkl. Galerie)

13. März 2018 von · Kommentar verfassen 

Am vergangenen Sonntag hatte die zweite männliche Garde des BSV ihr erstes Saisonspiel auf heimischer roter Erde gegen Bevergern 3. Der angesetzte Schiedsricher muss wohl eine lange Samstagnacht gehabt haben oder vergaß einfach auf unser Spiel. Wir hatten aber einen Mann parat der das Schiedsrichteramt übernehmen wollte: Christian Wiechert. Danke! …mehr… »

BSV Brochterbeck erhält DFB-Bonuszahlung

9. März 2018 von · Kommentar verfassen 

Die Jugendabteilung des BSV Brochterbeck hat sich heute besonders über ein eingegangenes Schreiben gefreut. Unser Verein erhält eine Bonuszahlung in Höhe von 2200 €, die für die weitere Förderung des Jugendbereichs eingesetzt werden soll. Die Zahlung ist eine so genannte „DFB-Bonuszahlung für leistungsorientierte Nachwuchsförderung“, da der BSV auch Teil der Spielerkarriere des Junioren-Nationalspielers Sebastian Klaas war. Im Schreiben heißt es:

„Eine starke Nationalmannschaft ist ein wichtiges Aushängeschild und damit Werbeträger einer Sportart. Die erfolgreichen Entwicklungen der Nationalmannschaften des DFB sind auch auf eine engere Verzahnung in der Talentsichtung/-förderung zwischen den Vereinen, Kreisen und Verbänden zurückzuführen. In den Amateurvereinen wird oftmals der so wichtige Grundstein für eine mögliche Karriere im Fußball gelegt.“

Weiter heißt es:

„Da die Nationalmannschaftsspieler/innen nicht direkt im Trikot der Nationalmannschaft zur Welt kommen, bedarf es einiger Anstrengungen, um das ehrgeizige gemeinsame Ziel zu erreichen. Ihr Verein hat wesentlich zur leistungsorientierten sportlichen Ausbildung des Spielers Sebastian R. Klaas beigetragen und wird daher mit einem Betrag in Höhe von 2200,00 € belohnt.“

Die Ehrung und Scheckübergabe findet am 21. April im Fußballzentrum Kamen-Kaiserau statt.

Der gesamte BSV freut sich über die Zahlung und ist vor allem mächtig stolz, einen kleinen Abschnitt in Sebastians Fußballer-Vita zu füllen.

Mitgliederversammlung am Fr. 16.03.2018 um 19:30 Uhr

5. März 2018 von · Kommentar verfassen 

Liebe Vereinsmitglieder,

zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Freitag, 16.03.2018 um 19:30 Uhr laden wir herzlich ins Vereinslokal Heukamp ein. Folgende Tagesordnung steht auf dem Programm: …mehr… »

Alte Herren mit Vizetitel in Mettingen

3. Februar 2018 von · Kommentar verfassen 

Beim mit sieben Mannschaften besetzten Hallenturnier in Mettingen belegten die BSV-Oldies mit 16 Punkten den 2. Platz (fünf Siege, ein Unentschieden). Turniersieger wurde mit gleicher Punktzahl Preußen Lengerich, die aufgrund des besseren Torverhältnisses den Pokal erhielten. Ein Turnier-/Spielbericht kann hier eingesehen werden.

Voß und Wienke auch in der nächsten Saison Trainer

21. Januar 2018 von · Kommentar verfassen 

In der kommenden Saison 2018/19 sind beim BSV Brochterbeck dieselben Personen in der Kabine und am Spielfeldrand tätig. Sowohl der aktuelle Herrentrainer Gerd Voß als auch Franjo Wienke, hauptverantwortlich bei den BSV-Damen, haben nach konstruktiven Gesprächen mit dem Vorstand für ein weiteres Jahr zugesagt. So haben Verein und Mannschaft bereits jetzt Planungssicherheit. Für die Herren geht es in der anstehenden Rückrunde weiterhin darum, den Klassenerhalt in der A-Liga zu schaffen. Dies war auch das Saisonziel vor der Saison.

Die Damen befinden sich aktuell im unteren Tabellenmittelfeld der Landesliga. Wienke hat es hier sehr gut geschafft, neue und vor allem junge Spielerinnen zu integrieren und an die Landesliga heranzuführen. Sein Co-Trainer Stefan Voskort hat ebenso zugesagt.

Vorankündigung: Mitgliederversammlung am Fr. 16. März

21. Januar 2018 von · Kommentar verfassen 

Am Freitag den 16. März findet um 19:30 Uhr die Mitgliederversammlung des BSV Brochterbeck im Vereinslokal Heukamp statt. Die Einladung mit den Tagesordnungspunkten folgt demnächst.

2. Herren: 2. Platz beim Arminia-Turnier

14. Januar 2018 von · Kommentar verfassen 

Am Freitag den 12.01. fand das Turnier der B- und C-Ligisten zum 30. Hallenfußball-Festival der DJK Arminia in der Kreissporthalle statt. Zum Turnier waren 16 Mannschaften gemeldet, die in 4 Gruppen zugeteilt wurden. Am Ende unterlag man Arminia Ibbenbüren III mit 2:3 im Finale. Aber eins nach dem anderen.

Unser Kader setzte sich aus folgenden Spielern zusammen: Maarten S.(TW), Christian U., Jochen W., Simon E., David N., Mohammad A., Mitchell B., Sebastian L. und Thomas L.  Oliver Lösing sollte auch mitspielen, hat aber abgesagt wegen Muskelkater. Ernsthaft. …mehr… »

Ausbildung für Jungtrainer ab 15 Jahren

7. Januar 2018 von · Kommentar verfassen 

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) qualifiziert junge Menschen für die ehrenamtliche Vereinsarbeit. Eine kind- und altersgerechte Förderung im Fußballnachwuchsbereich durch gut qualifizierte Trainer und Betreuer ist ein wichtiger Aspekt in der heutigen Vereinsarbeit.

In diesem Schreiben findest du bei Interesse alle wichtigen Informationen. Solltest du weitere Fragen haben, auch zur Unterstützung durch den Verein (z.B. Kostenübernahme), so sprich uns einfach an! Solltest du selbst zwar kein Interesse haben, aber möglicherweise Jugendliche kennen, die hierfür in Frage kämen, so weise diese bitte auch auf dieses Schreiben hin.

Was sind Jungtrainer/innen?  …mehr… »

Nächste Seite »