BSV Brochterbeck II – SF Lotte III 0:1 (0:0)

19. November 2017 von  

Diesen Sonntag bestritt die 2. Mannschaft des BSV Brochterbecks das Rückspiel gegen den Tabellenführer aus Lotte. Das Hinspiel hatten wir nur knapp 1:0 verloren, sodass wir uns mit einer konzentrierten und energischen Leistung durchaus was versprechen konnten. Vor Allem auch, weil der Kader gut war.

Mit der Einschätzung das hier was zu holen war, hatten wir auch recht, da das Spiel sofort auf Augenhöhe begann. Viele Chancen konnten beide Mannschaften zwar nicht verzeichnen aber ganz anders als gegen Westerkappeln haben wir durchaus guten C-Liga-Fußball gezeigt. Nach intensiven 45 Minuten ging es dann 0:0 in die Pause.

Nach der Pause begann Lotte druckvoll aber wirkungslos, da wir die Ruhe am Ball behielten. Auch wir konnten uns nicht all zuviele Chancen erspielen. So fand das Spiel zum Großteil im Mittelfeld statt. Gegen Ende des Spiels hat Lotte jedoch nochmal das Tempo erhöht und begann früh zu attackieren. Wir hielten aber außerordentlich gut dagegen, sodass Lotte außer harmlosen Fernschüssen nichts zustande brachte.

Das Hinspiel, das ähnlich lief, hatte Lotte noch glücklich per Freistoßtor gewonnen. In diesem Spiel war es eine Ecke gegen uns die von uns unglücklich in das eigene Tor geköpft wurde. So stand es 0:1 in der 84. Minute. Wenige Minuten später haben wir aber ein Elfmeter für uns bekommen – der verschossen wurde. Somit haben wir auch das Rückspiel wieder sehr bitter verloren – wir haben es quasi selber verloren. Gut das jetzt Winterpause ist.

Und danke an Christoph Witte (der sich ins Tor stellte. Fehlerfrei!), Erdzan Mahmudov und Tobias Greiwe aus den „Alten“ Herren die so gut waren uns auszuhelfen.

Gespielt haben:
Christoph W., Christian U., Oliver V., Simon E., Justin H., Thomas L., Sören S. (Jonathan P.), Andre M., Tobias V. (Erdzan M.), Tobias G., Mitchell B. (Mohammad A.)

Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar abgeben

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.