Aktuelle Nachrichten vom BSV Brochterbeck

Westerkappeln II – BSV Brochterbeck II 0:1 (0:1)

Am Sonntag ging es für die zweite Mannschaft auf eine Auswärtsfahrt zur ebenfalls zweiten Mannschaft der Westfalia aus Westerkappeln. Im vierten Saisonspiel konnte hier durch ein 1:0 der dritte Sieg eingefahren werden.

Zum Spiel: Wir fanden gut ins Spiel, denn schon nach knapp 5 Minuten zappelte der Ball im Westerkappelner Tor. Über die rechte Seite schafften wir es, Michel am Sechzehner freizuspielen, wo dieser seine Chance nutzte und trocken zum 1:0 abzog. So feierte dieser sein Startelf-Comeback nach seiner Verletzung gleich mit einem Treffer. mehr lesen…

Oops! … They did it again! 4:2 n.E. im Kreispokal gegen Hopsten

Kreispokal gegen einen A-Ligisten? Kommt uns bekannt vor. Nachdem wir in der ersten Runde des Kreispokals in einem packenden Spiel die Falken aus Saerbeck besiegten, war es so weit. Die zweite Runde des Pokals stand an. Diesmal unter der Woche. Das bedeutet Flutlichtspiel und roter Teppich. Für uns ein Vorteil, die Gäste hatten sehr mit dem Geläuf zu kämpfen. Dennoch war alles angerichtet für ein spannendes Pokalspiel. Die Gäste aus Hopsten wollten unbedingt weiterkommen. Zum Spiel: mehr lesen…

BSV Brochterbeck II – Bevergern III 4:1 (1:0)

Unsere zweite Mannschaft trat am Sonntag im dritten Ligaspiel gegen die Dritte aus Bevergern am Kleeberg an. Hach Bevergerns Dritte … fußballerisch waren wir denen schon immer überlegen aber kämpfen können die Jungs und so gab es in er Vergangenheit schon einige erinnerungswürdige Spiele. So noch unter Erdzan Mahmudovs Zeiten ein 3:4 Sieg, wo ein Marcel Klaas 3 Fernschuss(oder Freistoß?)-tore erzielte und uns so den Sieg rettete. Einige Jahre später haben wir sogar mal 2:3 verloren. Da hat Bevergern just in den letzten 10 Minuten noch zwei Buden gemacht. Auch unter Kay Upmeyer hatten wir schon ein 6:4 dagegen auszufechten. Bevergern ist ein Gegner den man gerne unterschätzt aber gerade die alten Hasen unter uns waren sich wohl darüber im Klaren. So war auch unser Sieg am Sonntag, wenn auch in der Höhe am Ende klar und deutlich, durchaus schwer erkämpft. Zum Spiel: mehr lesen…

Viele Ehrungen beim Grillabend für die BSV-Jubilare (inkl. Fotos)

Am vergangenen Wochenende fand ein Grillabend für die Jubilare der vergangenen zwei Jahre bei Masche statt. Eingeladen wurden vom Vorstand insgesamt 40 langjährige Mitglieder des Vereins. Die größte Anzahl gab es bei den Jubilaren für 25-jährige, dicht gefolgt von 40-jähriger Mitgliedschaft.

Für ganze 50 Jahre Vereinstreue wurden Roger Streit, Hans-Dieter Weniger, Harry Heise und Martin Gröne geehrt. Eine „Diamantene Hochzeit“ mit dem BSV und damit 60 Jahre Mitgliedschaft feierten Hubert Bäumer, Günther Kinzel und Karl-Heinz Grüter.

Ebenso wurden die scheidenden Vorstandsmitglieder Christian Völkert, Christian Ventker, Henning Steuter, Claudia Hunsche und Gisela Klaas verabschiedet. Für alle wurde bereits auf der Mitgliederversammlung im Juni Ersatz gefunden.

Nach dem offiziellen Teil der Ehrungen wurde selbstverständlich bei dem ein oder anderen Getränk bis in die Nacht in rot-weißen Erinnerungen geschwelgt.

Archiv