Aktuelle Nachrichten vom BSV Brochterbeck

SV Halverde – BSV Brochterbeck 3:0 (0:0)

Leider verlor die Erste das wichtige Spiel gegen die Mannschaft des SV Halverde, die in der Tabelle (zum Glück auch jetzt noch) hinter den Brochterbeckern steht, mit 0:3. Zur Pause stand es 0:0, direkt nach der Pause führte ein Halverder Doppelschlag zum Knockout. Nächste Woche geht es zuhause gegen Dreierwalde weiter! 

Westerkappeln III – BSV Brochterbeck II 1:2 (1:2)

Am Sonntag ging es für die Zweite nach Westerkappeln III, die in der unteren Tabellenregion zu finden sind. Auf dem Papier waren wir also klar favorisiert. Auf dem Platz war davon aber leider über weite Teile des Spiels wenig zu sehen. Am Ende stand ein 2:1-Erfolg auf unserer Seite, wodurch wir nun mit 18 Punkten (aus 8 Spielen) auf Platz 3 vorrücken. Drei Punkte sind da – also Mund abwischen und weiter gehts! Das Spiel in der Zusammenfassung: mehr lesen…

BSV Brochterbeck II – Stella Bevergern III 5:2 (2:1)

Am 07.10. hatten wir ein Heimspiel gegen Stella Bevergern III. Mit Blick auf die Tabelle war die Aufgabe klar drei Punkte holen zu müssen. Diese Aufgabe haben wir auch bewältigt mit einem 5:2 Erfolg. Nun stehen wir auf dem 4. Platz mit 15 Punkten nach sieben Spielen. Zum Spiel: mehr lesen…

Nachtrag: ISV II – BSV Brochterbeck 1:1 (1:0)

Etwas verspätet gibt es nun auch den Spielbericht zum Spiel Ibbenbürer SV 2 gegen BSV Brochterbeck  1:1 (1:0). In der ersten Hälfte hatte der BSV vielleicht 10% Ballbesitz. Trotz des hohen Ballbesitz für ISV kamen sie kaum gefährlich vor das BSV Tor. 2 mal konnte unsere Defensive der ISV Überlegenheit jedoch nicht standhalten. Einmal in der 4. Minute als Max Mau einen Schuss aus ca. 14 Metern parieren musste. In der 25 Minute war Max allerdings chancenlos nachdem Christian Ventker sich verschätzt hat und Benjamin Basler so frei vor dem Tor stand und sich diese Chance nicht nehmen lies und das 0:1 für die ISV schoss. mehr lesen…

Arminia Ibbenbüren III – BSV Brochterbeck II 3:2 (2:1)

Am 30.09. wurde unsere Zweite in Ibbenbüren von Arminia III empfangen. Arminia ist ungeschlagener Tabellenführer, was sich leider am letzten Sonntag nicht geändert hat. Wir verloren dort 3:2, wobei wir Arminia einen echten Fight lieferten und den wohl hartnäckigsten Gegner für sie darstellten. 

Zum Spiel: Wir begannen defensiv (Arminia hat ein Torverhältnis von 32:1 nach sechs Spielen!), konnten das Tor aber nicht lange sauber halten. Nach einer Ecke wurde einer von uns angeschossen und der Ball landete dann im Tor. Mitte der ersten Halbzeit war es aber Zeit zurückzuschlagen. mehr lesen…

Archiv