Aktuelle Nachrichten vom BSV Brochterbeck

Münsterland-Giro am Do. 03.10. durch Brochterbeck – Streckenposten am Vormittag gesucht

Am Tag der Deutschen Einheit, am Do. den 03.10., findet der Münsterland Giro (Radsport-Rennen) statt. Dieser führt auch durch unser schönes Dorf Brochterbeck! Hierzu werden noch Streckenposten bzw. Ordner in der Zeit von 9:00 – 12:30 Uhr benötigt.

Das Erlebnis und die Aufwandsentschädigung von 20 € sind es sicherlich wert. Bitte gebt diese Info ebenfalls in euren Bekanntenkreisen weiter. Vielleicht findet sich ja auch eine ganze Gruppe bzw. „Clique“, die bei diesem Event aushelfen möchte. Wer helfen möchten (egal ob Aktive, Passive, interessierte Leser, Bekannte, …), meldet sich bitte bei Bastian Masche oder einem anderen Vorstandsmitglied. Vielen Dank!

VFL Ladbergen III – BSV Brochterbeck II 1:3 (1:2)

Unsere Reserve begegnete diesen Freitag der dritten Mannschaft aus Ladbergen in Ladbergen auf Kunstrasen. Das Spiel entschieden wir mit einem 1:3 für uns. Dieses mal bekamen wir Unterstützung aus den alten Herren von Andre Reineke. Jener hat auch schon zuvor bei uns ausgeholfen. Danke!

Zum Spiel: Um es vorweg zu nehmen, dieses Spiel war keine solche Glanzleistung wie gegen Preußen Lengerich. Das hatte natürlich auch etwas mit dem ungewohnten Geläuf zu tun, vielleicht aber auch damit, dass der Gegner gegen uns defensiv weitestgehend gut stand. In der 28. Minute schossen wir dann aber unser erstes Tor, welches durch T. Löpmeier vorgelegt und durch F. Krüer vollendet wurde. mehr lesen…

Rückblick der 2. Herren / Spielbericht zum 5:0-Sieg gegen Preußen Lengerich II

Rückblick: Die Saison startete schon sehr früh für uns – vielleicht etwas zu früh – am 11.08. Nach einer etwas durchwachsenen Vorbereitung hatten wir jedoch Glück anfänglich auf Gegner zu treffen, die man als nicht so stark erachtet. Trotzdem haben wir am ersten Spieltag gerade mal so gegen Saerbeck III 5:4 gewonnen. Puh. Am zweiten Spieltag ging es gegen Bevergern III. Gegen diese gewannen wir zwar letztlich 3:6, die letzten drei Tore schossen wir aber auch erst in den letzten 20 Minuten. Danach haben wir gegen Grün-Weiß Lengerich II gespielt. Wo die vorherigen Spiele eher mäßig waren, haben wir uns hier schon sehr eingespielt gezeigt und einen 8:0 Kantersieg auf dem Kleeberg erspielt. Weiter ging es gegen die als Topteam gehandelte zweite aus Steinbeck. Nach einer fulminanten ersten Hälfte führten wir schon 0:4. Am Ende ging das Spiel dann 2:5 aus. Somit hatten wir aus den ersten vier Spielen die volle Punktzahl geholt und erwarteten nun Preußen Lengerich II.Definitiv erwähnenswert ist noch, dass uns in den letzten Spielen aufgrund unserer Personalnot zahlreiche Spieler der alten Herren unterstützten. Sebastian Schürmann, Tobias Greiwe, Andre Reineke, Christoph Witte, Erdzan Mahmudow und Tobias Exner hielten das ein ums andere mal ihre Knochen für unsere zweite Mannschaft hin. Danke! Zum Spielbericht gegen Lengerich: mehr lesen…

Archiv