Aktuelle Nachrichten vom BSV Brochterbeck

Mitgliederversammlung am Fr. 20.03. in der Gaststätte Franz

Am Freitag den 20.03. findet die diesjährige Mitgliederversammlung um 19:30 Uhr erstmalig in der Gaststätte Franz statt. Eine Einladung mit den Tagesordnungspunkten folgt demnächst. Wir bitten alle Mitglieder, sich diesen Termin zu blocken und hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Der Vorstand

BSV-Doppelkopfturnier am Fr. 03.04.2020 bei Greiwe

Am Freitag, den 03.04.2020 findet nach dreijähriger Pause endlich wieder das Doppelkopfturnier von und zugunsten der Jugendabteilung des BSV Brochterbeck statt. Start ist um 18:30 Uhr auf dem Hof Greiwe, Einlass ist ab 18 Uhr. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten! Die Anmeldung erfolgt in Vierergruppen. Für genaue Infos zur Anmeldung bitte die Einladung durchlesen: Einladung und Anmeldebogen

Fahrschule Stöcker sponsert der A-Jugend einen neuen Trikotsatz

Die Jugendspielgemeinschaft Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen bedankt sich sehr herzlich bei ihrem neuen alten Trikotsponsor Fahrschule Stöcker GmbH und Inhaber Lars Brennecke. Dank des umfassenden Sponsorings konnte jeder aus dem 28 Spieler starken Kader mit einem eigenen Trikotsatz ausgestattet werden. Auch in den kommenden Jahren soll die Kooperation mit Stöcker fortgesetzt werden. Das Zustandekommen der Zusammenarbeit ist unter anderem auf ausdrücklichen Wunsch der Spieler entstanden, die oftmals ihren Führerschein an einem der vier Standorte – Laggenbeck, Ibbenbüren, Brochterbeck oder Ladbergen – der Fahrschule Stöcker GmbH erworben haben oder dort gerade noch fleißig dafür lernen.

 

Fritz Puhle übernimmt zur kommenden Saison die 1. Herrenmannschaft des BSV Brochterbeck

Am Ende der Saison hören Marcus Sprekelmeyer und Gerd Voß nach drei guten Jahren aus privaten Gründen als Trainerteam auf. Wir möchten uns schon jetzt für die geleistete Arbeit von Marcus und Gerd bedanken und drücken die Daumen für die HKM und eine erfolgreiche Rückrunde. In der Hinrunde gewann man 11 von 15 Spielen, die HKM-Qualifikation gelang als Gruppenerster.

Das frei werdende Traineramt konnte nach konstruktiven Gesprächen sehr schnell neu besetzt werden. Der BSV freut sich darüber, schon jetzt mit Fritz Puhle einen neuen Trainer für die kommende Saison gewonnen zu haben. Fritz ist ein erfahrener Trainer, der schon Stationen sowohl im Herrenbereich als auch im höheren Juniorenbereich hinter sich hat. Dies sollte eine passende Mischung für unsere Mannschaft sein, die einerseits aus relativ jungen Spielern und andererseits aus erfahreneren Spielern besteht. Außerdem kommt in der übernächsten Saison ein großer „Schwung“ an A-Jugendlichen hoch, was für eine gute Perspektive spricht. Die Mannschaft, der Vorstand sowie der kommende Trainer freuen sich sehr auf diese neue Herausforderung, die in gut einem halben Jahr beginnt.

Weihnachtsgrüße und Hallenkreismeisterschaft

Der Brochterbecker Sportverein wünscht allen Mitgliedern und allen mit dem Verein verbundenen Personen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in ein neues, erfolgreiches und glückliches Jahr 2020. merry-xmas

Insbesondere möchten wir uns bei allen Sponsoren, Trainern, Betreuern und ehrenamtlichen Helfern jeglicher Art bedanken, ohne die viele Dinge nicht möglich wären. Ein herzliches Dankeschön an euch!  Der Vorstand

Mit dem Fußball geht es übrigens trotz Weihnachtszeit weiter:

Am Fr. 27.12. starten die Herren, die sich am Tag nach der BSV-Weihnachtsfeier in der Vorrunde als Gruppenerster qualifiziert haben, in die Hallenkreismeisterschaft (Ort: Halle OST bei der ISV). An diesem Tag spielen 16 Mannschaften in vier Gruppen um das Weiterkommen. In der Gruppe unserer Herren sind neben dem BSV noch Arminia Ibbenbüren, Büren und Lienen. Das Hauptturnier findet dann am Samstag den 28.12. statt, wo dann in einem Turnier mit nur noch zwei Vierergruppen um den HKM-Titel gespielt wird. Letztes Jahr wurde die Truppe überraschend Vize-Meister und verlor nur knapp im Elfmeterschießen gegen Bezirksligist Recke!

Parallel zu dem Hauptturnier am 28.12. findet auch die Hallenkreismeisterschaft der Damen statt. Die Damen wollen und werden sicherlich wie jedes Jahr um den Titel mitspielen. Hier drücken wir fleißig die Daumen!

Archiv