Mitgliederversammlung des BSV Brochterbeck am Fr. 06.11. um 19.30 Uhr

Die Mitgliederversammlung des BSV findet am Fr. 06.11. um 19.30 Uhr erstmalig in der Historischen Gaststätte Franz statt. Der übliche Termin im März diesen Jahres musste coronabedingt leider ausfallen. Beim neuen Termin wird die Tagesordnung allerdings etwas gekürzt sein. So finden aus gegebenem Anlass keine Ehrungen und Berichte der Abteilungen statt. Im Fokus stehen die (Neu-)Wahlen der Ämter und die Berichte des geschäftsführenden Vorstands sowie des Schatzmeisters. Gleichzeitig bietet die Versammlung für alle Mitglieder natürlich trotzdem den Raum, Fragen und Anliegen rund um den Sportverein anzusprechen und das Vereinsleben aktiv mitzugestalten. Die Tagesordnung: 

1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 15.03.2019
4. Bericht des Vorstandes (Rückblick/Zukunft)
5. Bericht des Schatzmeisters
6. Bericht der Kassenprüfer (Nennung der neuen Kassenprüfer)
7. Entlastung des Vorstandes
8. Satzungsänderung
9. Neuwahlen: 1. Vorsitzender, Geschäftsführer, Beisitzer
10. Verschiedenes

Der Vorstand

BSV-App fürs Smartphone ist da!

Liebe BSV-Gemeinde,

es gibt nun eine App, die viele Dinge miteinander verbindet: Alle News rund um den BSV Brochterbeck findet ihr ab sofort in einer extra für den BSV Brochterbeck entwickelten Handy-App! Diese App soll langfristig alle BSV-Informationskanäle kombinieren: Homepage, Facebook, Instagram, … 

Außerdem können dort Tabellen und Spieltage eingesehen werden und sich die Mannschaften selbst verwalten. Die aktiven SpielerInnen können z.B. für Trainingstermine und Spiele zu- und absagen, was bisher zumeist über andere Apps stattfindet. 

Alle passiven Mitglieder, Brochterbecker und Interessierten können (und sollen!) aber selbstverständlich diese App auch einfach nur nutzen, um auf dem Laufenden zu sein. Es ist lediglich eine einmalige Registrierung mit E-Mail und Passwort notwendig. 

Der BSV Brochterbeck trauert um Dennis Gersmeier

Wir erhielten die zutiefst traurige Nachricht, dass unser B-Juniorenspieler Dennis Gersmeier bei einem Verkehrsunfall verstarb. Unsere ganze Trauer gilt seiner Familie, seinen Angehörigen und Freunden.

Der Vorstand und die Mitglieder des Brochterbecker Sportvereins

Aktualisierte Verhaltensregeln und Trainingsplan (Stand 31.08.)

Im Folgenden findet ihr die aktualisierten „Corona-Verhaltensregeln“ und die Platz-/Hallenbelegung (Stand 31.08.). Alle Sportler, Eltern, Zuschauer, Gäste müssen sich vor Betreten des Sportgeländes mit diesen Regeln vertraut machen und diese einhalten – im Sinne des Sports und insbesondere der Gesundheit aller! 

Verhaltens-/Hygienekonzept beim BSV (Stand 31.08.)

Trainingsplan draußen

Hallenbelegungsplan

Mannschaftsliste – einmalige Teilnehmerliste Spielbetrieb

Der BSV Brochterbeck trauert um Hubert Heemann

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass mit Hubert Heemann ein verdientes BSV-Mitglied verstorben ist. Hubert war 70 Jahre (!) Mitglied in unserem Verein. Außerdem war er von 1972-78 der 1. Vorsitzende des Vereins. Unsere Trauer gilt seiner Familie und seinen nächsten Angehörigen. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Vorstand und die Mitglieder des Brochterbecker Sportvereins e.V.

Wahlhelfer gesucht – Kommunalwahl am 13.09. und 27.09.

„Die Stadt Tecklenburg möchte allen Interessierten die Möglichkeit bieten, aktiv an den kommenden Wahlen mitzuarbeiten – und zwar als Wahlhelfer. Die nächste Gelegenheit hierzu: Die Kommunalwahl am 13. September und die mögliche Stichwahl am 27. September 2020. Aufgabe der Wahlhelfer ist es unter anderem, während der Wahlhandlung die Stimmabgabe zu überwachen und nach Wahlschluss die Stimmen auszuzählen. Wahlhelfer zu sein, ist interessant und abwechslungsreich. Außerdem kann jeder Wahlhelfer mit Fug und Recht sagen, dass er ein wichtiger Bestandteil praktizierter Demokratie ist – schließlich würde ohne die Wahlhelfer in den Wahllokalen nichts laufen. […] Für die Mitarbeit am Wahlsonntag wird eine Entschädigung gezahlt, das so genannte Erfrischungsgeld (mindestens 40,00 Euro).“ […] (Quelle: tecklenburg.de)

Bei Interesse finden Sie weitere Informationen hier