Ein kleines Wunder: Zwei Schiedsrichter für den BSV!

Nach über einem Jahrzehnt ohne Schiedsrichter(innen) stellt der BSV Brochterbeck seit letzter Woche gleich zwei neue Schiedsrichter. Kaum zu glauben, aber wahr!

Paul Wiechert und Jan Niemeyer haben kürzlich Interesse bekundet und wurden gleich nach Kaiserau zum Schiedsrichter-Lehrgang geschickt, den sie erfolgreich absolviert haben.

Während Jan aufgrund einer Verletzung noch eine sportliche Prüfung nachholen muss, wurde Paul am vergangenen Wochenende direkt „ins kalte Wasser geworfen“ und hat bereits sein erstes Seniorenspiel alleine geleitet. Es war ein Herrenspiel in der Kreisliga C (Bevergern II gegen Dickenberg III, 5:1), welches für ein Debüt sehr erfolgreich und auch gleich mit einem berechtigten Elfmeterpfiff von ihm geleitet wurde.

Zur Info: In der Regel steigen neue Schiedsrichter erst einmal in der Jugend ein und werden die ersten Spiele auch noch vom Rand aus durch „erfahrene Hasen“ begleitet und unterstützt. Dies fiel bei Paul aufgrund des großen Schiedsrichtermangels im Kreis weg.

Der BSV ist sehr stolz auf diese zwei Neuzugänge und wünscht frohes Pfeifen!

Vielleicht ist diese Nachricht ja auch ein Anreiz für weitere Personen, beim BSV in die neue Schiedsrichterabteilung einzusteigen. Bei Interesse meldet euch einfach ganz unverbindlich. Neben den Spesen für die Spiele am Wochenende unterstützt der Verein selbstverständlich auch dieses Vorhaben. 

Erinnerung: BSV-App fürs Smartphone ist da – auch für Zuschauer und Interessierte!

Liebe BSV-Gemeinde,

es gibt eine App, die viele Dinge miteinander verbindet: Alle News rund um den BSV Brochterbeck findet ihr seit einiger Zeit  in einer extra für den BSV Brochterbeck entwickelten Handy-App! Diese App soll langfristig alle BSV-Informationskanäle kombinieren: Homepage, Facebook, Instagram, … 

Außerdem können dort Tabellen und Spieltage eingesehen werden und sich die Mannschaften selbst verwalten.

Alle Zuschauer, passiven Mitglieder, Brochterbecker und Interessierte können (und sollen!) selbstverständlich diese App auch einfach nur nutzen, um auf dem Laufenden zu sein. Es ist lediglich eine einmalige Registrierung mit E-Mail und Passwort notwendig. Anschließend werdet ihr mit Spielberichten und News rund um den BSV versorgt.

Spielberichte der Herren: 3:1-DERBY-Sieg gegen Dörenthe 2 und eine 1:3-Niederlage der Zweiten

BSV Brochterbeck – SC Dörenthe II 3:1 (1:1)

BSV Brochterbeck II – VFL Ladbergen IV 1:3 (0:2)

Spielbericht der 1. Herren:

Am 5. Spieltag war es so weit. Das Derby gegen die Jungs aus Dörenthe stand an. Für uns das letzte Spiel vorm großen Spitzenspiel gegen Westerkappeln, die genauso wie wir bis dahin noch ohne Punktverlust waren. Scheinbar also nur eine Pflichtaufgabe? Es war eher das Gegenteil, die Jungs vom Kanal lieferten gerade in der 1. Halbzeit ein starkes Spiel ab, jedoch ohne zwingende Torchancen zu kreieren. Wir hatten von Beginn an Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Viele ungenaue Pässe, Ideenlosigkeit und mangelnde Aufmerksamkeit erschwerten dies zusätzlich.  In der 19. Minute war es der Gast aus Dörenthe, der eine Unaufmerksamkeit zum 0:1 aus unserer Sicht nutzte. (mehr …)

Viele Ehrungen beim Grillabend für die BSV-Jubilare (inkl. Fotos)

Am vergangenen Wochenende fand ein Grillabend für die Jubilare der vergangenen zwei Jahre bei Masche statt. Eingeladen wurden vom Vorstand insgesamt 40 langjährige Mitglieder des Vereins. Die größte Anzahl gab es bei den Jubilaren für 25-jährige, dicht gefolgt von 40-jähriger Mitgliedschaft.

Für ganze 50 Jahre Vereinstreue wurden Roger Streit, Hans-Dieter Weniger, Harry Heise und Martin Gröne geehrt. Eine „Diamantene Hochzeit“ mit dem BSV und damit 60 Jahre Mitgliedschaft feierten Hubert Bäumer, Günther Kinzel und Karl-Heinz Grüter.

Ebenso wurden die scheidenden Vorstandsmitglieder Christian Völkert, Christian Ventker, Henning Steuter, Claudia Hunsche und Gisela Klaas verabschiedet. Für alle wurde bereits auf der Mitgliederversammlung im Juni Ersatz gefunden.

Nach dem offiziellen Teil der Ehrungen wurde selbstverständlich bei dem ein oder anderen Getränk bis in die Nacht in rot-weißen Erinnerungen geschwelgt.

Update: Ausführlicher Bericht der Mitgliederversammlung

Eine etwas andere Mitgliederversammlung unter freiem Himmel hat es am 25.06. auf dem Sportplatz des BSV Brochterbeck gegeben. Da im vergangenen Jahr coronabedingt keine Versammlung stattgefunden hat, wurde neben dem vergangenen Kalenderjahr auch noch das Geschäftsjahr 2019 in den Blick genommen und zahlreiche Wahlen nachgeholt.

Personell haben sich einige Änderungen ergeben: Maik Helmig, ehemals auch als Jugendobmann im Vorstand tätig, ersetzt Christian Völkert nach vielen Jahren als Geschäftsführer.

Maike Hackmann wird die neue Jugendabteilungsleiterin und tritt in die Fußstapfen von Henning Steuter, der nach langjährigem Engagement aufhört. An dieser Stelle wurde noch einmal hervorgehoben, dass die Spielgemeinschaft mit Ladbergen im Jugendbereich problemlos und sehr gut läuft.

Die Beisitzer/innen Gisela Klaas, Christian Ventker und Claudia Hunsche scheiden aus. Für sie wurden David Niehues, Christian Wiechert und Fiona Heitkamp als neue Beisitzer/innen gewählt.

Außerdem wurde die Satzung um einen stellvertretenden Schatzmeister ergänzt. Diesen Posten übernimmt nun David Ventker und unterstützt hier René Schulte-Brochterbeck.

Alle weiteren Vorstandsmitglieder bzw. deren Posten standen ebenfalls zur Wahl. Sie wurden einstimmig wiedergewählt.

Eine Ausnahme gab es leider: Die sehr wichtige Position der Fußball-Abteilungsleitung blieb offen, da sich hier niemand zur Wahl gestellt hat. Julian Dowidat steht für diesen Posten nach 4 Jahren sehr guter Arbeit leider nicht mehr zur Verfügung. Hier hofft der Verein, dass sich zumindest kommissarisch jemand bereit erklärt, diesen Posten zu übernehmen. Die Aufgaben der Abteilungsleitung sollen außerdem auf mehreren Schultern verteilt werden.

Des Weiteren soll zwischen Asche- und Jugendplatz ein Activity-Park errichtet werden. Die Gestaltung wird mit vielen Vereinen aus dem Dorf und vor allem mit den Jugendlichen angegangen. Julia Heukamp ist hier die Initiatorin und es gab es bereits erste Gespräche mit dem Bürgermeister.

Ein neues Angebot wird es auch geben: Eine Fussball-/Ballsportgruppe für Mädchen im Grundschulalter soll nach den Sommerferien von Jörn und Kerstin Dress ins Leben gerufen werden, um den Mädchenfußball beim BSV wieder voranzutreiben.

Ebenso wurden zahlreiche Mitglieder für 25, 40 oder auch ganze 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für 50 Jahre wurden Hans-Dieter Weniger, Harry Heise, Martin Gröne und Roger Streit geehrt. 60 Jahre sind Günther Kinzel, Hubert Bäumer und Karl Heinz Grüter im Verein. Für die Jubilare wird es demnächst einen feierlichen Grillabend geben, bei dem in Erinnerungen geschwelgt werden darf.