1. Damen-Fußballtrainer/in (Landesliga) für die Saison 2020/21 gesucht!

Für die 1. Damenmannschaft, die aktuell in der Landesliga spielt, suchen wir für die Saison 2020/21 eine/n neuen Trainer/in. Bei unverbindlichem Interesse melden Sie sich bei unserem Fußball-Abteilungsleiter oder einem Vorstandsmitglied, um weitere Informationen zu bekommen (Kontaktdaten unter Verein/Gesamtvorstand). Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weihnachtsgrüße und Hallenkreismeisterschaft

Der Brochterbecker Sportverein wünscht allen Mitgliedern und allen mit dem Verein verbundenen Personen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in ein neues, erfolgreiches und glückliches Jahr 2020. merry-xmas

Insbesondere möchten wir uns bei allen Sponsoren, Trainern, Betreuern und ehrenamtlichen Helfern jeglicher Art bedanken, ohne die viele Dinge nicht möglich wären. Ein herzliches Dankeschön an euch!  Der Vorstand

Mit dem Fußball geht es übrigens trotz Weihnachtszeit weiter:

Am Fr. 27.12. starten die Herren, die sich am Tag nach der BSV-Weihnachtsfeier in der Vorrunde als Gruppenerster qualifiziert haben, in die Hallenkreismeisterschaft (Ort: Halle OST bei der ISV). An diesem Tag spielen 16 Mannschaften in vier Gruppen um das Weiterkommen. In der Gruppe unserer Herren sind neben dem BSV noch Arminia Ibbenbüren, Büren und Lienen. Das Hauptturnier findet dann am Samstag den 28.12. statt, wo dann in einem Turnier mit nur noch zwei Vierergruppen um den HKM-Titel gespielt wird. Letztes Jahr wurde die Truppe überraschend Vize-Meister und verlor nur knapp im Elfmeterschießen gegen Bezirksligist Recke!

Parallel zu dem Hauptturnier am 28.12. findet auch die Hallenkreismeisterschaft der Damen statt. Die Damen wollen und werden sicherlich wie jedes Jahr um den Titel mitspielen. Hier drücken wir fleißig die Daumen!

Anmerkungen zum Sparkassen-Cup (HKM) und Grußwort des Kreisvorsitzenden

Liebe Fußballinteressierte, hier findet ihr ein Grußwort und insbesondere Anmerkungen zum diesjährigen Sparkassen-Cup („Hallenkreismeisterschaft“), welches uns mit der Bitte um Veröffentlichung zugetragen wurde. Dieser Bitte des Kreisvorsitzenden kommen wir gerne nach! 

Liebe Vereine im Tecklenburger Land,

anbei überlasse ich Euch mein Grußwort zum diesjährigen Sparkassen-Cup. Mir liegt es sehr am Herzen, dass der Sparkassen-Cup nicht schon zu Grabe getragen wird, bevor er überhaupt stattgefunden hat. Die einseitige und negative Berichterstattung der letzten Tage wird dem Sparkassen-Cup und den damit verbundenen Anstrengungen nicht gerecht. Gegenseitige Schuldzuweisungen helfen uns nicht weiter und führen zu nichts Gutem. Lasst uns gemeinsam den Blick nach vorne richten und dem Sparkassen-Cup in der Halle Ost zum Erfolg verhelfen. Vielen Dank. 

Ich wünsche Euch und Euren Familien ein besinnliches und erholsames Weihnachtsfest, einen spektakulären Sparkassen-Cup und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit viel Gesundheit und (sportlichen) Erfolg.

Grußwort/Anmerkungen zum Sparkassen-Cup (HKM)

Mit freundlichen Grüßen
Marc Hettwer, Vorsitzender FLVW Kreis 31 Tecklenburg

BSV-Herren und Damen verlieren Punkte in letzter Sekunde

Herren: Leider verlor die Erste mit 1:2 beim SV Büren – und das in der 94. Minute! Zur Halbzeit hatte es noch 1:0 für Büren gestanden, ehe Pitt Hoge zum Ausgleich traf. In buchstäblich letzter Sekunde wurde das Spiel dann trotz guter Mannschaftsleistung gegen individuell starke Bürener verloren. Schade, aber weiter geht’s! Die Herren haben nach sechs Spieltagen 2 Siege, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen zu verzeichnen.

Damen: Die Damen spielten 2:2 bei der SG Telgte. Es trafen Nina Ledor und Nadja Bischof. Es wurde zwar nicht verloren, aber leider wurde der sicher geglaubte Sieg auch hier durch einen Gegentreffer in der 94. Minute verpasst. Die Damen haben nach drei Spieltagen eine ausgeglichene Bilanz von 1 Sieg, 1 Unentschieden und 1 Niederlage.